top of page

Um

Meine Geschichte

Als CJ aus einem Reisebett herauswuchs, fragte ich mich, ob wir jemals wieder wegfahren würden. Er hat zusätzliche Bedürfnisse (Epilepsie, Autismus, nonverbal, nicht mobil, sehbehindert...) und in einem normalen Bett zu schlafen ist für ihn einfach keine Option.

Wir suchten online nach Lösungen und fanden, dass das Gerät sperrig, schwer, kompliziert und teuer war. Dann haben wir die amerikanische Website für Safe Place Beds gefunden. Endlich ... irgendwo, wo unser Sohn sicher schlafen kann, und wenn er schläft, schlafen wir alle!

Safe Place-Betten sind leicht, kompakt und in weniger als 15 Minuten aufgebaut. Sie wurden in Amerika von John und Amara Smith entworfen, und ich bin stolz, sagen zu können, dass ich seit Herbst 2020 der Vertriebshändler in Großbritannien und Europa bin (und ja – ich habe Mitte des Jahres ein Unternehmen gegründet, das Reisebetten verkauft). Pandemie!!)

Was ist Safe Place Beds EU wichtig?

Das richtige Bett für das Kind finden- Sie wären überrascht, wie oft ich „Nein“ sage und einen potenziellen Kunden an einen anderen Bettenanbieter verweise.

Toller Kundenservice - Die Betreuung eines Kindes mit zusätzlichen Bedürfnissen kann SCHWIERIG sein. Ich versuche, ein wenig Stress abzubauen, indem ich den bestmöglichen Kundenservice biete.

Reduzierung der Auswirkungen auf die Umwelt - Safe Place-Betten werden in vollständig recycelbaren Verpackungen verpackt und klimaneutral versendet.

Image by George Pagan III
bottom of page